Winterferientage am Bauernhof

10.01.2023

Alle Jahre wieder, nach dem Stefanietag startet Christian den Schnapsbrennkessel an und verdampftđŸ€Ș  sich in seiner Alkoholkammer. Die beste Auszeit fĂŒr ihn, so meint er jedenfalls, und das auf dem eigenen Green Care Auszeithof. Gelassener kann man nicht ins neue Jahr starten.

7 ganze Tage dauert das Spektakel bis die ganze Maische zu Hofbrand, Apfelbrand, Obstler und Birnenbrand veredelt ist. Hinter so einem Tropferl steckt wirklich viel und reine Handarbeit.

In der Zwischenzeit breiten sich frĂŒhlingshafte Temperaturen und viel ☀ ĂŒber dem HĂŒhnersberg aus, an Neuschnee nicht zu denken.

Die FeriengĂ€ste vergnĂŒgen sich auf den Pisten, am Weissensee beim Schlittschuhlaufen oder im MillstĂ€tter Badehaus. Hingegen die Daheimgebliebenen dem Gmeineck entgegenwandern, die Winter-Vogelschaar begeistert beobachten, 🩭 Robben machen, Salzkaffee rĂŒhren  oder "Wer bin ich" 🧐 spielen.

Der Jahreswechsel klingt mit leckeren Essen, Eispalatschinke, Mundl 🧹, StallrĂ€ucherung und Feuerwerk schauen dankend aus.

Wir lassen es uns gut gehen mit Mokkatorte und edlem beerigen "Birkenwacholderwasser", sodass wir alle voll gestÀrkt ins neue Jahr starten können.

Unsere 🩙 Alpakas haben keinen Urlaub, denn wĂ€hrend die anderen die Ferien genießen, rĂŒcken sie zu gemĂŒtlichen Wanderungen aus. Doch die Aussichten auf Urlaub fĂŒr unsere WollknĂ€uel stehen gut, denn in den nĂ€chsten Tagen soll uns Frau Holle eine Menge an ❄ Schnee schicken. Dann werden die Schneeschuhe angeschnallt und die Winterlandschaft genossen.

So entspannt ist Urlaub am Bauernhof am HĂŒhnersberg.

Fotos: ©B. M. A. Stauder, Groller;